Vorbemerkung:
Durch die Gewährung von Zuschüssen an Mitgliedsvereine des Kreissportverbandes Nordfriesland (KSV) soll der Übungs- und Trainingsbetrieb sowie der Wettkampfsport im Sinne der Teilnahme von Aktiven an Punktspielrunden, Meisterschaften und anderen Wettkämpfen gefördert werden. Die Zuschüsse sollen - neben einer angemessenen Eigenleistung - erhöhte bzw. außergewöhnliche Aufwendungen von Aktiven bei der Teilnahme an Meisterschaften sowie von Vereinen bei ihren sportorganisatorischen Aufgaben verringern. Die dem Kreissportverband angeschlossenen Fachverbände werden in ihrer Lehrarbeit gefördert und erhalten auf Antrag eine Zuwendung über den Titel Grundschulungsmittel.

 

Förderungswürdige Maßnahmen und Antragsstellung für Vereine

  • Fahrten zu überregionalen Meisterschaften für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
  • Förderung des Behindertensports
  • Fahrkosten der Inselvereine (Reisekosten-Inselvereine)
  • Bezuschussung der Übungsleiter sowie der Sportlehrer für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Inklusionssport und Behindertensport

 

Förderungswürdige Maßnahmen und Antragsstellung für Fachverbände

  • Grundschulungsmittel für die Kreisfachverbände

 

Schlussbemerkung:

  • Ein Anspruch auf Gewährung eines Zuschusses besteht nicht. Aus haushaltsrechtlichen Gründen (z.B. Ausschöpfung der öffentlichen Fördermittel) können Anträge abgelehnt werden.
  • Zuschüsse können ganz oder teilweise zurückgefordert werden, wenn zum Zeitpunkt der Bewilligung die Gemeinnützigkeit nicht gegeben war oder eine spätere Überprüfung durch den KSV ergibt, dass die Förderungsvoraussetzungen nicht vorgelegen haben.
  • Der Zuwendungsempfänger hat die zur Überprüfung der Einhaltung der Mindestlohnzahlungspflicht erforderlichen Unterlagen (z.B. Arbeitsverträge, Kontoauszüge, Lohnabrechnungen, Stundennachweise etc.) auf Anforderung vorzulegen.

Alle wichtigen Formulare als PDF für die Fördermöglichkeiten finden Sie unter Downloads: [Fördermöglichkeiten]