DOSB Kampagne Sportabzeichen Laufen DINA6 Querformat Druck cr

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

 

Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination sind die motorischen Grundfähigkeiten, an denen sich die zu erbringenden Leistungen orientieren. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

 

Weiterlesen

Übergabe Tasche Mini Sportabzeichen vlnr Sportabzeichenbeauftragte KSV NF Nina Hansen und angelika Wilcke Nospa

Startschuss für das Minisportabzeichen auch in Nordfriesland

Nach mehreren coronabedingten Verschiebungen konnte endlich der Startschuss für das landesweite Mini Sportabzeichen gegeben werden. Die Auftaktveranstaltung fand am 17. September in Dithmarschen statt. Angelika Wilcke, Filialleiterin der Nord - Ostsee -Sparkasse in Husum Dreimühlen, freut sich, dass sie die Mini Sportabzeichen Tasche endlich an die Sportabzeichenbeauftragte des Kreissportverband Nordfriesland (KSV NF) Nina Hansen übergeben kann.

Mini Sportabzeichen

Was ist das?

Das Mini Sportabzeichen wurde vom Landessportverband Schleswig-Holstein in Kooperation mit der Sportjugend Schleswig-Holstein und in Zusammenarbeit mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel entwickelt. Die elementaren Disziplinen wie Laufen, Werfen, Springen oder Balancieren schaffen auf spielerische Weise einen Bewegungsrahmen und motivieren 3- bis 6-jährige Kinder zu sportlicher Aktivität.

 Screenshot Online Ausbildung zum Sportabzeichenprüfer Menschen mit Behinderung

Die nordfriesischen Vereine können sich über 18 neue Sportabzeichen Prüfer für Menschen mit Behinderung freuen. Die Teilnehmer wurden im Rahmen einer Online Fortbildung, die vom Kreissportverband Nordfriesland in Kooperation mit dem Behinderten- und Reha Sportverband Berlin angeboten wurde, ausgebildet und können nun Menschen mit Behinderung im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens prüfen.

 Siegerehrung Inklusionsfussballmannschaft TSV Rantrum

Traumhaftes Wetter, motivierte Teilnehmer, engagierte Prüfer und ein tolles Helferteam! Es ist alles eingetreten, was sich die Veranstalter für den ersten Inklusiven Sportabzeichentag gewünscht hatten. Die neueste Ersatzverkündung der Landesregierung erlaubte dem Kreissportverband Nordfriesland (KSV NF) einen Sportwettbewerb mit bis zu 250 Sportlern durchzuführen. Am Ende waren es über 50 Sportler und Sportlerinnen mit und ohne Behinderung, die den Weg in das Bredstedter Stadion fanden, um alle Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens (DSA) auszuprobieren.